Zwischen Al Capone und Mafia Torten

  • Posted on: 15 June 2017
  • By: torpic
Dr. Pick Cigars bei der Mafia Party in Hildesheim

Es war ein trüber Novembermorgen als Hildesheims DJ Erich Liss Dr. Pick Cigars aufsuchte. Er kam von einer Besprechung mit Jochen Blume, einem Veranstaltungsmanager, der die Mafiaparty am 04 Dezember im Bäckeramtshaus von Salvatore Gigante organisiert. Beide kamen zu dem Konsens Mafia Party und Zigarren, dass könnte passen. Schnell wurden Kontakte geknüpft, denn Al Capone Zigarillos von der Firma Dannemann sollten dem Anlass entsprechend unter die Leute gebracht werden. Dank der Unterstützung von Holger Lechner aus dem Hause Dannemann war das ganze auch kurzfristig umzusetzen, denn er brachte umgehend ausreichend Proben für die rund 400 Gäste, die für diesen Abend erwartet wurden. Für die Zigarrenliebhaber wurde zusätzlich zum umfangreichen Zigarrenangebot eine spezielle „Mafia Zigarre“.kreiert.
Die Präsentation der Zigarren erfolgte im Lounge Bereich, hier konnten die Gäste an der Cocktailbar das passende Getränk zur jeweiligen Zigarre erhalten. Die Veranstaltung fand auf mehreren Etagen statt. Da auf zwei Ebenen geraucht werden konnte fand die Aktion auch großen Anklang.
Kurz nach Eröffnung der Veranstaltung waren die ersten Interessenten am Zigarrenstand, denn die Zigarre wurde auf allen Plakaten und Flyern im Vorfeld angekündigt. Die Zigarrenliebhaber kamen auch nicht zu kurz, denn es wurde ein umfangreiches Angebot von Dominikanisches Zigarren aus den Häusern Heinemann und Kohlhase, Kopp und für Kubaliebhaber von Romeo y Julieta über Partagas und Montecristo bis zur kompletten Cohiba Siglo Serie angeboten. Welches Herz schlägt da nicht höher?